Now Reading
Gemeinsam Natur und Kultur entdecken

Gemeinsam Natur und Kultur entdecken

IMG_7424
IMG_7418
IMG_7414
IMG_7420
IMG_7424 +6
View Gallery
IMG_7418

Der Nationalpark Bayerischer Wald  bietet eine Vielfalt an geführten Touren mit spektakulären Ausblicken und historischen Einblicken

Mitte Mai bot sich für Natur- und Radbegeisterte eine einmalige Gelegenheit, den südlichen Nationalpark Šumava bei einer geführten Radtour zu entdecken. Waldwärts war live dabei und schwang sich gemeinsam mit der elfköpfigen Gruppe auf’s Rad, um neue Wege zu entdecken. Unter der fachkundigen Leitung des Waldführers Dieter Weber startete die Tour um 10 Uhr in Haidmühle und führte durch eine beeindruckende Landschaft bis hinauf zum Plešné Jezero (Plöckensteinsee) auf 1090 Meter Höhe.

Die Strecke begann mit einem Anstieg nach Nové Údolí (Neuthal) und vorbei am historischen Rosenauer-Gedenkstein. Entlang des Schwarzenberger Schwemmkanals wurde fleißig weitergeradelt, um schließlich den Plöckensteinsee zu erreichen. Obwohl es nicht das erste Mal war, dass sich uns dieser herrliche Anblick bot, so beeindruckt der See doch jedes Mal aufs Neue durch seine idyllische Lage und die umliegende Natur. Das sonnige Wetter sorgte für ein einzigartiges Funkeln auf der Wasseroberfläche und eine unvergessliche Pause, in der wir uns für die Weiterfahrt stärkten.
Weitere Highlights der Tour waren die malerischen Orte Jelení, Nová Pec, Černý Kříž, Dobrá und das ehemalige Böhmerwald-Dorf České Žleby (Böhmisch Röhren). Hier konnten wir auf den Spuren der historischen Salzsäumer wandeln und uns an zahlreichen wunderbaren Ausblicken erfreuen. Auch wenn die Gegend bereits bekannt ist – im Zuge einer geführten Tour lernt man immer neue Wege und Aussichtspunkte kennen.
Allein deswegen lohnt es sich, in der Gruppe zu radeln. Hinzu kommt natürlich die Geselligkeit – in einer gemütlichen Runde lässt sich die Natur noch besser genießen und die Brotzeit schmeckt mit guter Unterhaltung doppelt so gut. Besonders in Erinnerung blieb allen Teilnehmern auch die Überquerung der Grenze am historischen Harlandbach, bevor es über den Steig der Artenvielfalt zurück nach Haidmühle ging.
Die etwa sechs Stunden dauernde Tour erstreckte sich über 65 Kilometer, wobei wir 700 Höhenmeter bewältigten. Waldführer Dieter Weber machte nicht nur an den schönsten Stellen Rast, sondern gab den Teilnehmern auch historisch interessante Einblicke und neues Wissen mit auf den Weg. Der Nationalpark Bayerischer Wald bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl geführter Wanderungen und Radtouren an. Diese Exkursionen sind eine perfekte Gelegenheit, die wilde Natur des Nationalparks hautnah zu erleben. Neben Rad- und Wandertouren gibt es auch Schneeschuhwanderungen, Kinderprogramme, Fachvorträge, Feste, Konzerte, Ausstellungen und Workshops. Interessierte können die vielfältigen Angebote auf der Homepage des Nationalparks Bayerischer Wald finden und dabei die Filterfunktion nutzen, um die passenden Veranstaltungen auszuwählen. Nach unserem Selbstversuch können wir sagen: Probieren Sie’s aus, Sie werden ebenfalls begeistert sein!

Jeden Sonntag finden die grenzüberschreitenden, geführten Wanderungen und Radtouren statt. Zu Fuß in die wilde Natur geht’s auf abwechslungsreichen Wegen in den Nationalpark Šumava am 16.6., 30.06., 14.07. und 28.07. durch das Falkenstein-Rachel-Gebiet sowie am 09.06., 23.06., 07.07. und 21.07. durch das Rachel-Lusen-Gebiet. Die Wanderungen dauern ca. sechs Stunden.
Bei den grenzüberschreitenden Radtouren in den Nationalpark Šumava geht’s am 09.06., 23.06., 07.07. und 21.07. durch das Falkenstein-Rachel-Gebiet und am 16.06., 30.06., 14.07. sowie am 28.07. wird durch das Rachel-Lusen-Gebiet geradelt.
Auch diese Touren dauern ca. sechs Stunden, der genaue Treffpunkt der Wander- und Radtouren wird jeweils bei Anmeldung bekanntgegeben. Darüber hinaus gibt es jede Woche tolle Sonderveranstaltungen – ein Blick auf die Homepage des Nationalparks Bayerischer Wald (www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de) lohnt sich!

See Also
Germknoedel - sweet Austrian dumpling filled with jam served with vanilla sauce, poppy seeds and butter

 

 

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

© 2023 MuW-Medienhaus

Scroll To Top